Wer sind wir?

Was singen wir?

Wo kann man 
uns hören?


Was sagen
andere über uns?


Wie sehen wir aus?

Wie erreicht
man uns?


 

| Gästebuch | Disclaimer | Impressum |Links | Kontakt | Heimseite |  

 

Viola        Rabea        Rogina        Roger        Dagmar


Wer sind wir?

Klangküsse ist ein A-cappella-Quartett. Wir sind also zu viert und singen ganz ohne Kapelle – dafür aber mit immensem Spaß und enormer Ausdauer, wann und wo immer wir zusammen sind.

Klangküsse kommt aus Bonn. Und es gibt uns seit Anfang 2004. Wir haben uns bei den Barberellas, dem Ersten Bonner Barbershop-Chor, gefunden. Nur die Suche nach einer Bass-Stimme machte etwas mehr Mühe – sie führte uns bis nach England. Doch schließlich war sie so erfolgreich, dass wir uns heute den Luxus von gleich zwei Bässen leisten können. Die weibliche Variante sorgt dafür, dass wir all jene Lieder über Eifersucht und Problemzonen singen können, die man eben nur als Frau singen kann. Die männliche Variante eröffnet uns als gemischtem Quartett neue Horizonte. Und das Wunderbare an dieser Doppelbass-Lösung ist: Obwohl immer beide dabei sind, reisen wir doch bequem im Viersitzer.

Wir sind Meister! Bereits dreimal – 2008, 2010 und 2012 – haben wir den 1. Platz im Quartettwettbewerb bei den Deutschen Barbershop-Meisterschaften gewonnen. 2010 hatten wir dabei mit 77,8 Prozent die beste Wertung, die je ein Quartett in Deutschland erzielt hat. Außerdem haben wir beim Leistungssingen des Chorverbands NRW im März 2009 die Auszeichnung „Meisterchor“ bekommen.

 

Unsere größten Erfolge

4. Platz in der Kategorie Non-Profi(t) beim BundesContest German-Acappella im August 2015

3. Platz im Quartettwettbewerb bei den Deutschen Barbershop-Meisterschaften im März 2014

4. Platz in der Kategorie Amateure beim BundesContest German-Acappella im Juni 2012

1. Platz im Quartettwettbewerb bei den Deutschen Barbershop-Meisterschaften im März 2012

3. Platz bei den "WorldMixed", der ersten Weltmeisterschaft für gemischte Barbershop-Quartette, im März 2012

1. Platz im Quartettwettbewerb bei den Deutschen Barbershop-Meisterschaften im März 2010 (mit der besten Wertung, die je ein Quartett in Deutschland erzielt hat: 77,8 Prozent)

3. Platz in der Kategorie Amateure beim LandesContest NRW des German-Acappella-Festivals im Januar 2010

4. Platz in der Kategorie Amateure beim 2. BundesContest German-Acappella im Juni 2010

Auszeichnung „Meisterchor“ beim Leistungssingen des Chorverbands NRW im März 2009

1. Platz im Quartettwettbewerb bei den Deutschen Barbershop-Meisterschaften 2008

2. Platz beim CoesfeldCup 2007, 2008 und 2009, dem Quartettwettbewerb von BinG!

3. Platz in der Kategorie Pop (Amateure) beim ACC-Bundescontest 2008 für A-cappella-Gesang

1. Platz in der Kategorie Barbershop beim ACC-Wettbewerb NRW 2007 für A-cappella-Gesang

Juli 2007: Unsere CD „Anything Goes“ verlässt das Presswerk (aufgenommen haben wir sie in der Krypta der Kreuzkirche in Bonn)


NÄCHSTE SEITE

HEIMSEITE